Albanien

Abenteuerliche Reisen | - 30 dagen | vertrek 13 mei 202330 Tage | Abreise 13. mei 2023
Albanien, ein verborgenes Juwel auf der Balkanhalbinsel. Von idyllischen Seen und interessanten Bergdörfern bis zu archäologischen Fundstätten und alten Städten, dieses Land hat alles. Auf einer Rundreise entdecken wir die schönsten Gegenden Albaniens. Bewundern Sie die Highlights der Hauptstadt Tirana, reisen Sie in die Vergangenheit im mittelalterlichen Kruja und erleben Sie das Albanien der Alten Griechen in Butrint. Natürlich darf auch ein Besuch im Skanderberg Museum nicht fehlen. Worauf warten Sie noch?
  • Theth, Koman-Stausee und Tirana
  • Berat, Butrint und Gjirokastra
  • Optional: 5 Tage Korfu extra
Vanafab€ 1599

Daten & Preise

Reisedetails

Abenteuerliche Reisen | -
ReisduurReisedauer
30 dagen30 Tage
GroepsgrootteGruppengröße
Max. 16 Kombinationen
Start - FinishStart - Ziel
Zagreb - Ancona
Route afstandReiselänge
1.680 km
Nein

Inklusive

  • Alle Campinggebühren, Strom
  • Fährkosten Igoumenitsa-Ancona mit Übernachtung auf dem Camperdeck auf Basis einer Autolänge bis zu 5 Metern und Höhe von 2 Metern und Wohnwagen oder Wohnmobil bis 6 Meter
  • 9 Ausflüge
  • 1 gemeinsamer Besuch
  • 5 Mittagessen inklusive eines Getränks
  • 5 Abendessen inklusive 2 Getränke & Kaffee (ggf. mit Transfer)
  • 1 Kochkurs
  • 1 Folklore-Abend
  • Begleitung eines Reiseleiterpaares
  • Reiseservice-App inkl. Routen
  • Reiseführer
  • Wiedersehenstreffen

Exklusive

  • Reservierungskosten
  • Beitrag SGR (Reisegeld-Garantiefonds)
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Kraftstoff
  • Duschmünzen
  • Mautgebühren
  • Fährzuschläge bei Fahrzeugen mit abweichenden Maßen
Zuschlag für Auto-Wohnwagen-GespanneDer Richtpreis gilt für Reisende mit Wohnmobil. Wenn Sie ein Auto-Wohnwagen-Gespann haben, müssen Sie mit einem Zuschlag von 100 € rechnen, da die Fährüberfahrt nach Ancona dann teurer ist.
Achtung- Beachten Sie, dass die Campingplätze in Serbien und Albanien eine begrenzte Ausstattung haben.
- Fahrerfahrung in den Bergen ist wünschenswert.
- Sie müssen eine gute körperliche Verfassung haben, um an dieser Reise teilzunehmen.
Verlängerung der Reise auf KorfuWollen Sie diese Reise um 5 Strandtage verlängern? Dann können Sie von Igoumenitsa mit uns weiterreisen nach Korfu. Die Verlängerung enthält:
- 1 extra Übernachtung in Igoumenitsa (Tag 29)
- Fährüberfahrt Igoumenitsa-Kerkyra und zurück mit unbegrenzter Fahrzeuglänge
- 4 Übernachtungen auf einem Campingplatz auf Korfu
- Extra Abschiedsessen auf Korfu

Hier finden Sie das Tagesprogramm:
Tag 29: An diesem Tag ist das Abschiedsessen mit der ganzen Gruppe.
Tag 30: Heute reisen wir zum Hafen von Igoumenitsa (ca. 5 km). Von hier aus machen wir die Überfahrt nach Kerkyra (Korfu) und fahren weiter zum Campingplatz (15 km).
Tag 31 - 33: Auf Korfu können Sie den Sissi-Palast besuchen und zum schön gelegenen Badeort Paleokastritsa aufbrechen. Natürlich können Sie auch nach Korfu-Stadt fahren. Der letzte freie Tage wird mit einem Abschiedsessen abgeschlossen.
Tag 34: An diesem Tag fahren wir zurück nach Kerkyra (Korfu), um die Fähre nach Igoumenitsa zu nehmen. Die Fähre verlässt den Hafen rund Mitternacht Richtung Ancona (Italien). Wir übernachten an Bord.
Tag 35: Ankunft in Ancona.

Die Kosten für die Verlängerung betragen 220 € pro Person.

Tagesprogramm

DagTag
Tag 1Ankunft in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Hier haben wir ein gemütliches Willkommensessen.
Tag 2Reisetag nach Zasavica in Serbien (ca. 330 km).
Tag 3-4Heute reisen wir weiter nach Zlatibor (ca. 300 km). Am nächsten Tag können Sie das Bergdorf und die Umgebung erkunden.
Tag 5Reisetag nach Dobrilovina nicht weit von der Tara-Schlucht in Montenegro (ca. 160 km).
Tag 6-10Reisetag nach Shkodra am Skutarisee in Albanien (ca. 145 km). Abends essen wir gemeinsam, während wir einen Folklore-Tanzauftritt genießen. Von Shkodra aus machen wir einen Busausflug (inklusive eines traditionellen albanischen Mittagessens) zum Nationalpark Theth. Unterwegs halten wir für eine Tasse Kaffee und um fantastische Fotos zu machen. Wir erkunden Theth mit einem Guide und Sie können den Ort Theth umwandern.
Ihren freien Tag verbringen Sie am Skutarisee. Unser nächster Ausflug bringt Sie zum Koman-Stausee für eine Bootsrundfahrt inklusive Mittagessen.
Am letzten Tag am Skutarisee können Sie die Stadt Shkodra entdecken und das Museum of Memory und die Festung Rozafa besuchen.
Tag 11-14Wir reisen weiter zur Hauptstadt Albaniens: Tirana (ca. 105 km). Am nächsten Tag machen wir einen Stadtrundgang. Ein Guide zeigt uns alle Highlights von Tirana. Während des Mittagessens genießen wir eine fantastische Aussicht.
Vom selben Campingplatz aus machen wir auch einen Ausflug in die mittelalterliche Stadt Kruja. Hier besuchen wir zwei Museen, unter anderem das Skanderberg Museum über den Nationalhelden Gjergj Kastrioti Skënderbeu. Danach essen wir gemeinsam zu Mittag. Am letzten Tag können Sie die Umgebung erkunden.
Tag 15-17Heute reisen wir weiter nach Pogradec (ca. 145 km), wo wir die nächsten Tage bleiben. Von hier aus machen wir einen Ausflug nach Korça für einen Stadtrundgang und einen Kochkurs. Gemeinsam mit dem Chefkoch machen wir ein typisch albanisches Hauptgericht: Lakror. Nach dem Essen geht es zurück zum Campingplatz.
Tag 18-20Reisetag nach Berat (ca. 145 km), unser Ziel für die nächsten drei Tage. Hier haben Sie erst einen Tag zur freien Vefügung und dann fahren wir morgens nach Berat, um die Zitadelle, das Onufri-Museum und die alten Viertel Mangalemi und Gorica zu bewundern.
Tag 21-22Während des Reisetages nach Radhime (ca. 110 km) machen wir einen Zwischenstopp in der alte griechischen Kolonie Apollonia. Wir machen eine Führung durch die Ruinen der Stadt, das Klostre und ein kleines Museum. Danach fahren wir weiter zum Campingplatz, wo Sie noch einen Tag zur freien Verfügung haben.
Tag 23-27Wir reisen weiter nach Saranda (ca. 115 km), wo wir auf einem Hotelparkplatz campen. Am nächsten Tag machen wir morgens einen Ausflug zur alten griechischen Stadt Butrint. Mittags fahren wir weiter zu unserem Campingplatz in Gijrokastra. Von hier aus besuchen wir unter anderem Përmet und Sie können mit einem Guid die spektakiläre orthodoxe Kirche im Dorf Leusë besuchen. Mittags steht ein Workshop mit lokalen Produkten auf dem Programm. An einem anderen Mittag machen wir einen Ausflug zum Schloss von Gijrokastra. Wir schließen die Reise in Albanien mit einem Abendessen in luftiger Höhe ab.
Tag 28-30Reisetag nach Igoumenitsa (ca. 110 km). Die nächgsten Tage haben wir unser Abschiedsessen. Am Ende des Abends machen wir uns auf den Weg zum Hafen von Igoumenitsa (ca. 5 km). Von hier aus fährt die Fähre nach Ancona. Wir übernachten an Bord. Am letzten Tag kommen wir in Ancona an.

Wollen Sie diese Reise mit 5 Tagen Strandurlaub verlängern? Dann können Sie von Igoumenitsa mit uns weiterreisen nach Korfu. Wählen Sie dafür bei der Buchung das Korfu-Arrangement aus. Sie finden das erwiterte Tagesprogramm unter Extras.
FinishZiel

Reiseleiter

Marinus & Ria Kamphuis

Marinus und Ria Kamphuis haben mehr als 40 Jahre Camping-Erfahrung und in dieser Zeit schon viele Länder besucht.

Lees meerWeiterlesenVertrekdataAbreisedatum13 mei 202313. Mai 2023