Jan & Mieneke Biesheuvel

Als Jan und Mieneke noch berufstätig waren, nutzten sie die freien Tage so oft wie möglich, um gemeinsam dem Arbeitsalltag zu entfliehen. Der Spruch von Augustinus „Die Welt ist ein Buch und diejenigen, die nicht reisen, lesen nur eine Seite” hat das Paar verinnerlicht. Jetzt, wo sie beide pensioniert sind, haben sie auch Zeit für längere Reisen.

„Vor etwa 15 Jahren haben wir zum ersten Mal so eine Camping-Gruppenreise ausprobiert. Es ist ein unbegründetes Vorurteil, dass man bei so einer Reise seine Selbstbestimmung verliert. Wir stellten fest, wie inspirierend es ist, gemeinsam etwas zu unternehmen. Diese Erfahrungen möchten wir auch anderen vermitteln, indem wir selbst Reisen begleiten. Das machen wir nun seit 2007.

Inzwischen haben wir viele Reisen begleitet, vor allem mit Italien als Ziel (manchmal mit einem kurzen Zwischenstopp auf der griechischen Insel Korfu). Oft haben wir die überwältigende Schönheit der Natur erlebt und viele kulturelle Höhepunkte genossen. Den meisten Spaß bringt uns jedoch der Umgang mit den Teilnehmern. Auf unseren Reisen legen wir besonderen Wert auf eine gute Stimmung. Gegenseitige Kontakte ergeben sich von allein, aber Sie sind und bleiben frei, auch Ihren eigenen Weg zu gehen.

Auf der Reise möchten wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und uns gemeinsam überraschen lassen, was wir unterwegs noch so alles erleben. Sie sind dabei herzlich willkommen!”