Nachrichten

Fragen und Antworten zum Corona-Virus

Was ist der Corona-Voucher?

In ganz Europa haben die Länder Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ergriffen. Infolgedessen können oder dürfen viele Campingreisen nicht fortgesetzt werden. Viele Campingplätze öffnen zum Beispiel nicht vor dem 1. Juli. Außerdem sind in ganz Europa viele Grenzen geschlossen oder nur sehr begrenzt geöffnet. Alle ACSI-Campingreisen, die vor dem 1. Juli abreisen würden, können daher nicht stattfinden. Im Folgenden können Sie genau nachlesen, was wir für Sie tun können, wenn Sie eine Campingreise gebucht haben, die (möglicherweise) nicht durchgeführt werden kann.

Update 6. Mai 2020
Auch die Campingreisen, die im Juni abreisen, müssen wir leider absagen. Haben Sie für diesen Monat eine Campingreise gebucht? Dann erhalten Sie in wenigen Tagen eine E-Mail von uns mit allen Informationen zur Stornierung und zu Ihrem Corona-Voucher.

Haben Sie noch nichts von uns gehört und würden Sie heute in 14 Tagen abreisen? Dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Videobotschaft Ramon van Reine, Hauptgeschäftsführer ACSI
Gerne erklären wir Ihnen, was wir für Sie tun können, wenn Sie eine Reise gebucht haben, die (möglicherweise) nicht durchgeführt werden kann. Ramon van Reine hat Mitte April dieses Video für Sie aufgenommen:


Der Corona-Voucher
Wir haben es mit einer Ausnahmesituation zu tun, daher haben wir uns für eine außergewöhnliche Lösung entschieden.
ACSI ist Mitglied des niederländischen Reisegarantiefonds SGR und arbeitet mit der Organisation tourVERS in Deutschland zusammen. Der Garantiefonds SGR hat in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Verband der Reiseindustrie ANVR (einer Schwesterorganisation des deutschen Reiseverbands DRV) und anderen Anbietern von Urlaubsreisen den "Corona-Voucher" (Corona-Gutschein) eingerichtet. Mit diesem Gutschein können Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Ersatz-Campingreise buchen. So verlieren Sie Ihr Geld nicht.

Der SGR garantiert Ihre (An-)Zahlung
Der SGR ist ein gemeinnütziger Garantiefonds für die Reisebranche, der Reisende aus der Europäischen Union schützt. Sehr wichtig für Sie als Urlauber ist, dass der SGR den Wert des Corona-Vouchers garantiert. Deshalb können Reiseanbieter wie ACSI Campingreisen den Corona-Voucher als Entschädigung für Ihre (An-)Zahlung anbieten. Der Corona-Voucher ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig, wobei das späteste Abreisedatum Oktober 2022 ist. Der Corona-Voucher ist personengebunden und kann daher nicht auf andere Personen übertragen werden.
Wir verstehen, dass Sie einige Fragen zum Corona-Voucher haben. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen für Sie aufgelistet.

Häufig gestellte Fragen zum Corona-Voucher
  1. Wie funktioniert der Corona-Voucher, wenn Ihre ACSI-Campingreise storniert wird?
  2. Was ist, wenn meine neue Campingreise teurer oder günstiger ist?
  3. Ich reise nicht vor dem 1. Juli ab, was bedeutet das für meinen Campingurlaub?
  4. Kann ACSI Campingreisen einen Corona-Voucher ausstellen, anstatt meine (An-)Zahlung zu erstatten?
  5. Meine Rechtsschutzversicherung gibt an, dass ich den Corona-Voucher nicht annehmen muss. Ist das richtig?
  6. Auf meinem Corona-Voucher steht ein Enddatum. Ist dies das späteste Abreisedatum meiner neuen Campingreise oder muss ich eine neue Campingreise gebucht haben?
  7. Wann und wie erhalte ich den Corona-Voucher?
  8. Ich habe einen Corona-Voucher erhalten, wie kann ich ihn verwenden, wenn ich eine neue Campingreise buche?
  9. Muss ich den Corona-Voucher auf einmal ausgeben oder kann ich damit mehrere Campingreisen buchen?
  10. Ich habe bereits eine neue Campingreise gebucht. Kann ich sie trotzdem mit meinem Corona-Voucher bezahlen?
  11. Kann ich einen Corona-Voucher mit einem Rabattcode oder einem Rabattangebot kombinieren?
  12. Ich habe mehrere Campingreisen gebucht. Erhalte ich mehrere Corona-Voucher?
  13. Ich konnte meinen Corona-Voucher nicht ganz ausgeben, bekomme ich den Restbetrag zurück?
  14. Wie ist die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus an meinem Reisezielort?


1. Wie funktioniert der Corona-Voucher, wenn Ihre ACSI-Campingreise abgesagt wird?
Reservierungen bis einschließlich Juni, die von uns storniert werden, erhalten den Corona-Voucher von ACSI Campingreisen. Der Wert des Corona-Vouchers für ACSI-Campingreisen ist die von Ihnen bezahlte Reisesumme mit Reservierungskosten. Verwenden Sie Ihren Corona-Voucher, um eine neue ACSI-Campingreise in diesem Jahr zu buchen? Dann erhalten Sie sogar einen Rabatt von 50 €. Außerdem arbeiten wir derzeit daran, unser Angebot an Campingreisen im Herbst zu erweitern, damit Sie noch in diesem Jahr eine Campingreise unternehmen können, wenn es wieder sicher ist.
Möchten Sie lieber im nächsten Jahr eine Campingreise machen? Dann erhalten Sie ebenfalls einen Corona-Voucher im Wert der vollen Reisesumme. Dies gibt Ihnen einen zusätzlichen Vorteil: Wenn Sie genau dieselbe Reise buchen, werden Sie gegenüber anderen Buchungen bevorzugt behandelt. Dann können Sie immer noch Ihre Traumreise machen.

2. Was ist, wenn meine neue Campingreise teurer oder günstiger ist?
Wenn Ihre neue Campingreise teurer ist, müssen Sie die Differenz bezahlen. Ist Ihre neue Campingreise günstiger? Dann erhalten Sie einen Gutschein über die Preisdifferenz. Liegt die Differenz der Reisesumme unter 100,- €? Dann bekommen Sie diesen Betrag von uns zurück erstattet.

3. Ich reise nicht vor dem 1. Juli ab, was bedeutet das für meinen Campingurlaub?
Wir verstehen, dass Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre bevorstehende ACSI-Campingreise stattfinden wird. Wir möchten Sie bitten, noch etwas Geduld zu haben und noch keinen Kontakt mit uns aufzunehmen. Bis auf weiteres gelten die regulären Stornierungsbedingungen für alle Campingreisen, die nach dem 1. Juli abreisen. Sollte sich die Situation dennoch ändern, erhalten Sie natürlich rechtzeitig eine persönliche Nachricht von uns über die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Buchung angegeben haben.

4. Kann ACSI Campingreisen einen Corona-Voucher ausstellen, anstatt meine (An-)Zahlung zu erstatten?
Ja, das geht. Der Corona-Voucher wurde vom niederländischen Branchenverband ANVR (einer Schwesterorganisation des deutschen Reiseverbands DRV) in Zusammenarbeit mit der Stichting Garantiefonds Reisgelden (SGR) konzipiert und entwickelt. Da sich die Reisebranche aufgrund des Corona-Virus in einer einzigartigen und sehr schwierigen Lage befindet, wird der Corona-Voucher von der niederländischen Behörde für Verbraucher und Märkte (ACM), unterstützt. Auch die Europäische Kommission und das niederländische Wirtschaftsministerium haben den Corona-Voucher genehmigt. Da ACSI Campingreisen Mitglied der SGR ist, ist Ihre (An-)Zahlung garantiert, selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass ACSI Campingreisen in Konkurs gehen sollte. Die SGR garantiert den Wert Ihres Corona-Vouchers.

5. Meine Rechtsschutzversicherung gibt an, dass ich den Corona-Voucher nicht annehmen muss. Ist das richtig?
Das Coronavirus hat einen enormen Einfluss auf die Reisebranche. Reisebüros bezahlen ihre Partner, wie Hotels, Campingplätze und andere Unternehmen in der Tourismusbranche, oft Monate im Voraus für die getätigten Reservierungen. Hinzu kommen Personalkosten, die weiterhin anfallen. Wenn die Reisebranche keinen Corona-Voucher ausstellen würde, wären viele Unternehmen finanziell nicht überlebensfähig. Und im Falle eines Konkurses sind oft auch Sie als Reisender das Opfer. Wenn Sie den Corona-Voucher akzeptieren, verschieben Sie Ihre Buchung nur vorübergehend. Das gibt Ihrer Reiseorganisation die nötige Sicherheit, die schönsten und angenehmsten Reisen für Sie erneut zu organisieren, sobald die Corona-Krise unter Kontrolle ist. Dies ist auch der Grund, warum Verbraucherorganisationen und Regierungen den Corona-Voucher unterstützen. Mit ACSI können Sie sich Ihrer (An-)Zahlung doppelt sicher sein. Die SGR garantiert den Wert unseres Corona-Vouchers. Sie behalten sich das Recht vor, zu gegebener Zeit eine Rückerstattung zu beantragen, wenn Sie keinen Corona-Voucher erhalten möchten.

6. Auf meinem Corona-Voucher steht ein Enddatum. Ist dies das späteste Abreisedatum meiner neuen Campingreise oder muss ich eine neue Campingreise gebucht haben?
Das Enddatum auf Ihrem Corona-Voucher ist das endgültige Buchungsdatum. Sie haben also ein Jahr Zeit, um eine neue Campingreise zu buchen. Das Abreisedatum kann daher auf ein späteres Datum fallen. Mit Ihrem Corona-Voucher können Sie eine Campingreise buchen, für die Sie spätestens am 1. Oktober 2022 abreisen.

7. Wann und wie erhalte ich den Corona-Voucher?
ACSI Campingreisen wird Sie etwa 10 Tage vor dem aktuellen Abreisedatum Ihrer Campingreise telefonisch kontaktieren. Sie erhalten dann den Corona-Voucher per E-Mail an die uns bekannte E-Mail-Adresse. Sie können die E-Mail speichern oder ausdrucken.

8. Ich habe einen Corona-Voucher erhalten, wie kann ich ihn verwenden, wenn ich eine neue Campingreise buche?
Wenn Sie mit Ihrem Corona-Voucher eine neue Campingreise buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren Kundendienst (+49(0) 69-95796988). Sie werden Ihre neue Buchung bearbeiten und den Wert des Corona-Vouchers direkt mit Ihrer neuen Campingreise verrechnen.

9. Muss ich den Corona-Voucher auf einmal ausgeben oder kann ich damit mehrere Campingreisen buchen?
Sie können den Betrag Ihres Corona-Vouchers ausgeben, wie Sie möchten. Sie können auch für mehr als einen Campingurlaub bezahlen. Wenn es nach Ihrer neuen Buchung einen Restbetrag gibt, verlieren Sie diesen nicht. Sie erhalten dann einen neuen Corona-Voucher mit dem Restwert.

10. Ich habe bereits eine neue Campingreise gebucht. Kann ich sie trotzdem mit meinem Corona-Voucher bezahlen?
Ja, das können Sie. Wenden Sie sich dazu bitte an unseren Kundendienst (+49(0) 69-95796988).

11. Kann ich einen Corona-Voucher mit einem Rabattcode oder einem Rabattangebot kombinieren?
Ja, wenn es ein Rabattangebot gibt, können Sie es auch mit dem Corona-Voucher nutzen, sofern es nicht in den Aktionsbedingungen ausgeschlossen wird.

12. Ich habe mehrere Campingreisen gebucht. Erhalte ich mehrere Corona-Voucher?
Ja, Sie erhalten für jede stornierte Campingreise einen Corona-Voucher. Sie können mehrere Corona-Gutscheine zur Bezahlung einer Reise verwenden.

13. Ich konnte meinen Corona-Voucher nicht ganz ausgeben, bekomme ich den Restbetrag zurück?
Ja. Wenn Sie nur einen Teil Ihres Corona-Vouchers ausgegeben haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

14. Wie ist die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus an meinem Reisezielort?
Jedes Land hat andere Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Was Sie in den verschiedenen Ländern beachten müssen, können Sie auf unserer speziell eingerichteten Corona-Seite auf Acsi.eu lesen. Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Camper zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft in dieser außergewöhnlichen Zeit. Wir hoffen, dass Sie bald einen angenehmen, sorgenfreien Campingurlaub mit ACSI genießen können.
Door gebruik te maken van onze website, stemt u in met het gebruik van cookies overeenkomstig ons Privacy- en CookieStatementAuf dieser Website verwenden wir Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Ok