La Dolce Vita Italien

Erlebnisreisen | - 21 dagen | vertrek 10 mei 202021 Tagen | Abreise 10 mei 2020
Auf dieser Reise stehen viele einzigartige Ausflüge auf dem Tagesprogramm. Dazu gehören eine Fahrt in einem Tuktuk durch die Renaissancestadt Florenz, eine Planwagenfahrt durch den Naturpark Maremma und eine Jeep-Tour im Marmorbruch von Carrara. Wir besuchen Napoleons Villa auf Elba und erkunden auch weniger bekannte Inseln im Toskanischen Archipel. Natürlich probieren wir unterwegs auch all die Köstlichkeiten, die Italien zu bietenhat, wie den Vino Nobile di Montepulciano oder den Pecorino aus Pienza. Genießen Sie das süße Leben in Bella Italia!
  • Florenz, Orvieto und Montepulciano
  • Der Nationalpark Maremma und die Insel Elba
  • Marmorsteinbrüche in Carrara
Vanafab€ 1279

Daten & Preise

Reisedetails

Erlebnisreisen | -
ReisduurReisedauer
21 dagen21 Tagen
GroepsgrootteGruppengröße
Start - FinishStart - Ziel
Pieve di Ledro - Torre del Lago Puccini
Route afstandReiselänge
ca. 800 km
Ja

Inklusive

  • alle Campinggebühren & Strom
  • 6 Ausflüge
  • 4 Mittagessen, inkl. 1 Getränk
  • 3 Abendessen, inkl. 2 Getränken und Kaffee (soweit erforderlich inkl. Transfer)
  • 1 Weinprobe
  • Begleitung eines Reiseleiterpaares
  • Routenbuch und Reiseführer
  • Wiedersehenstreff en
  • ACSI Camping Europa-App

Exklusive

  • Reservierungskosten
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Kraftstoff
  • Duschmünzen
  • Mautgebühren
Bitte beachtenHaustiere sind gestattet, aber nicht bei Ausflügen oder gemeinsamen Essen.
DagTag
Tag 1Ankunft in Pieve di Ledro, nördlich des Gardasees. Abends unser Begrüßungsessen.
Tag 2-4Reisetag nach Florenz (ca. 330 km). Ausflug nach Florenz: Entdecken Sie diese reiche Renaissance-Stadt auf einem Spaziergang in Begleitung eines Guides und während einer Rundfahrt in einem Tuk Tuk. Sie können einen weiteren Tag in Florenz verbringen. Dank des Shuttle-Busses und des Fahrradwegs am Ufer des Arno ist die Stadt vom Campingplatz aus problemlos zu erreichen. Oder besuchen Sie das Bergstädtchen Fiesole. Später gemeinsames Abendessen.
Tag 5-9Reisetag nach Castiglione del Lago (ca. 115 km). Busausflug in die faszinierende mittelalterliche Stadt Orvieto, deren Mittelpunkt der berühmte Dom bildet. Wir essen in einem Agriturismo zu Mittag und besuchen anschließend Civita di Bagnoregio, das wie ein Adlerhorst oben auf einem Felsen liegt und nur noch über eine Fußgängerbrücke zu erreichen ist. Auf dem Rückweg halten wir noch kurz in Citta delle Pieve. Aufenthalt in Castiglione del Lago am Trasimenischen See. Busausflug inkl. Mittagessen in einen der schönsten Landstriche der Toskana, das „Val d’Orcia“ mit einem Besuch der Städte Pienza und Montepulciano. Pienza ist die Geburtstadt von Papst Pius und bekannt für den Pecorino (Käse), den wir sicherlich probieren werden. Ebenso wie den Vino Nobile di Montepulciano. Aufenthalt in Castiglione del Lago. Hier können Sie Siena besuchen.
Tag 10-13Reisetag nach Talamone an die toskanische Küste (ca. 200 km). Aufenthalt in Talamone. Erkunden Sie den Toskanischen Archipel und machen Sie ab Porto Santo Stefano eine Bootstour auf die Insel Isola del Giglio. Busausflug inkl. Mittagessen in den Naturpark Maremma. Mit dem Planwagen machen wir eine Tour durch dieses einzigartige Naturschutzgebiet. Aufenthalt in Talamone. Genießen Sie den Strand, die Sonne und das Meer, oder machen Sie eine Tour über die Halbinsel Monte Argentario.
Tag 14-17Reisetag nach San Vincenzo (ca. 100 km). Aufenthalt in San Vincenzo, ein herrlicher Urlaubsort an der Etruskischen Küste voller Weingärten, inmitten derer auch das mittelalterliche Dorf Bolgheri liegt. Bus- und Bootsausflug auf die Insel Elba. Eine Sightseeing-Tour über die Insel führt uns u. a. nach Portoferraio, Marciana, Marina di Campo (für unser Mittagessen und etwas Freizeit am schönsten Strand von Elba) und zu Napoleons Villa San Martino. Aufenthalt in San Vincenzo.
Tag 18-20Reisetag nach Torre del Lago Puccini (ca. 110 km). Aufenthalt in Torre del Lago Puccini. Mit dem Zug können Sie Cinque Terre besuchen. Ausflug nach Carrara. Mit dem Geländewagen geht es in die Berge und zu den Marmorsteinbrüchen in der Nähe von Carrara. Einem der Steinbrüche statten wir einen Besuch ab. Auf dem Rückweg halten wir noch in dem Künstlerstädtchen Pietrasante. Abends stimmungsvolles Abschiedsessen.
Tag 21Abreisetag, Ende der Reise.
FinishZiel

Reiseleitern

Jean-Marie Soens & Marie-Anne Carteul

Lees meerWeiterlesenVertrekdataAbreisedatum10 mei 202010 Mai 2020
Jan en Thea Weeda

Jan und Thea Weeda vermitteln interessierten Reiseteilnehmern gerne ihre Liebe zur Kultur und europäischen Geschichte.

Lees meerWeiterlesenVertrekdataAbreisedatum 6 september 2020 6 September 2020
Door gebruik te maken van onze website, stemt u in met het gebruik van cookies overeenkomstig ons Privacy- en CookieStatementAuf dieser Website verwenden wir Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Ok