Ärmelkanal und Kanalinseln

Klein & Fein Campingreisen | - 32 dagen | vertrek 27 mei 202332 Tage | Abreise 27. mei 2023
Die Meerenge zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich ist bekannt für die beeindruckende Küstenlinie mit Kreidefelsen, die außergewöhnlichen Kanalinseln und die alten Städte, die mit historischen Highlights aufwarten. Besuchen Sie zum Beispiel den legendären Omaha Beach in der Normandie, einem der fünf Landungsstrände der Alliierten. Oder lassen Sie sich bei einem Besuch des beeindruckenden Stonehenge-Denkmals in die frühe Steinzeit versetzen. Entlang des Ärmelkanals entdecken wir auch kulturelle Highlights wie Saint-Malo, Mont-Saint-Michel, Brest und Canterbury. Reisen Sie mit uns?
  • Landungsstrände und Mont-Saint-Michel
  • Bretonische Hafenstadt Brest
  • Canterbury und Stonehenge
Vanafab€ 2524

Daten & Preise

Reisedetails

Klein & Fein Campingreisen | -
ReisduurReisedauer
32 dagen32 Tage
GroepsgrootteGruppengröße
Max. 16 Kombinationen
Start - FinishStart - Ziel
Le Crotoy - Canterbury
Route afstandReiselänge
ca. 1605 km
Nein

Inklusive

  • Alle Campinggebühren, Strom
  • Fährkosten für die Überfahrt Saint-Malo - Portsmouth basierend auf einer unbegrenzten Wohnmobil- oder Gespannlänge
  • 9 Ausflüge
  • 5 gemeinsame Besuche
  • 6 Mittagessen, inklusive eines Getränks
  • ein Abendessen, inklusive 2 Getränke und Kaffee ( ggf. mit Transfer)
  • Begleitung durch erfahrene Reiseleiter
  • Reiseservice-App inkl. Routen
  • Reiseführer
  • Wiedersehenstreffen

Exklusive

WichtigDie Reise endet auf dem Campingplatz in Canterbury. Von hier aus können Sie weiter durch England reisen, die Fähre von Dover nach Calais oder den Kanaltunnel nehmen. Möchten Sie die Fähre nehmen? Dann müssen Sie Ihre Fährtickets für die Rückfahrt selbst über P&O Ferries buchen.
Bitte beachtenSeit dem Brexit können Sie nicht mehr mit einem europäischen Personalausweis in das Vereinigte Königreich einreisen. Für diese Reise benötigen Sie einen Reisepass.

Tagesprogramm

DagTag
Tag 1-2Ankunft in Le Crotoy. Im Restaurant des Campingplatzes erwartet uns ein Begrüßungsgetränk mit Snacks und wir lernen uns gegenseitig kennen. Am nächsten Tag machen wir einen Ausflug mit dem Dampfzug in die Stadt Saint Valery sur Somme. Hier essen wir gemeinsam zu Mittag. Nachmittags haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Tag 3-4Reisetag nach Jumièges (ca. 160 km). Auf dem Weg zum Campingplatz haben Sie die Möglichkeit, Le Val Ygot zu besuchen, eine alte deutsche Startbasis. Am Nachmittag werden wir gemeinsam die Abtei von Jumièges besuchen, die nur wenige Gehminuten vom Campingplatz entfernt sind. Am nächsten Tag machen wir einen Busausflug nach Rouen, wo die französische Nationalheldin Jeanne d'Arc zum Tode verurteilt wurde und auf dem Scheiterhaufen starb. In Begleitung eines Stadtführers besichtigen wir die gotische Kathedrale Nôtre Dame. Am Nachmittag führt uns der Reiseführer durch Vieux Rouen.
Tag 5-7Reisetag nach Bayeux (ca. 160 km). Wir werden über Cormeille und Lisieux reisen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, die Calvados-Brennerei Busnel und die Basilika von Lisieux zu besichtigen. Der nächste Tag ist ein Ruhetag und kann von Ihnen ausgefüllt werden. An unserem letzten Tag an diesem Reiseziel machen wir einen Busausflug zu den Landungsstränden der Normandie. Hier besuchen wir unter anderem Omaha Beach und Pointe du Hoc. Wir beenden den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Lion d'Or.
Tag 8-10Reisetag nach Saint-Vaast-la-Hougue (ca. 90 km). Auf dem Campingplatz angekommen, genießen wir eine gemeinsame Austernverkostung. Am nächsten Tag unternehmen wir einen Ausflug auf die Insel Tatihou und besuchen das Musée Maritime de l'Ile Tatihou. Am Abend unternehmen wir einen kurzen Spaziergang (ca. 1,6 km) auf dem Tour Vauban la Hogue und besichtigen die Festungsanlagen. An unserem letzten Tag an diesem Reiseziel haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können den botanischen Garten von Chateau de Vauville besuchen.
Tag 11Reisetag nach Potorson (ca. 150 km). Am Nachmittag besuchen wir gemeinsam die Gezeiteninsel Mont-Saint-Michel. Sie können selbst entscheiden, wie Sie zur Insel fahren. Wir empfehlen Ihnen, mit dem Fahrrad zu fahren. Hier werden wir einen Rundgang machen und die Abtei besichtigen.
Tag 12-14Reisetag nach Quiberon (ca. 215 km). Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, z. B. für einen Besuch des Berges Ménez-Hom und der prähistorischen Menhire in Carnac oder für einen abendlichen Besuch des beliebten Badeortes Quiberon. Am nächsten Tag fahren Sie auf eigene Faust zum Gare Maritime de Port Maria, von wo aus die Fähre nach Belle-Île fährt. Auf dieser schönen Insel werden wir eine Rundfahrt mit vier Zwischenstopps machen und in einer Crêperie zu Mittag essen.
Tag 15-16Reisetag nach Brest (ca. 200 km). Am nächsten Tag machen wir einen Busausflug zur bretonischen Perle Brest, wo wir das Musée National de la Marine und das spektakuläre Aquarium Océanopolis besuchen. Dazwischen haben Sie Zeit, das Stadtzentrum zu erkunden und zu Mittag zu essen.
Tag 17-18Reisetag nach Landrellec (ca. 125 km). Auf der Route, in der Nähe der Städte Saint-Thégonnec und Guimiliau, gibt es mehrere "Enclos Paroissiaux", die Sie besuchen können. Der nächste Tag ist ein freier Tag. Sie können die Umgebung auf eigene Faust auf einem der schönen Wander- und Radwege erkunden.
Tag 19-22Reisetag nach Saint-Malo (ca. 170 km). Auf dem Weg dorthin können Sie am Cap Fréhel vorbeifahren und einen Blick auf die beeindruckende Steilküste werfen. Während unseres Aufenthalts in Saint-Malo besuchen wir die Kanalinsel Jersey. Auf der Insel besichtigen wir u. a. die War Tunnels. Ein dreigängiges Mittagessen ist inbegriffen. Am späten Nachmittag sind wir zurück in St. Hellier, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Spät am Abend kehren wir zum Campingplatz zurück. Am nächsten Tag besuchen wir am Nachmittag den Hafen von Saint-Malo, wo wir an einer Stadtführung teilnehmen. Der letzte Tag an diesem Reiseziel steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können Saint-Malo oder das mittelalterliche Städtchen Dinan auf eigene Faust besuchen.
Tag 23-26Reisetag in das Vereinigte Königreich. Wir nehmen die Fähre nach Portsmouth, inklusive Mittagessen. Von Saint-Malo aus legt die Fähre um 10:30 Uhr ab und wir erreichen Portsmouth um 18:20 Uhr (GMT).
Nach der Ankunft in Großbritannien fahren wir weiter zum Campingplatz in Brockenhurst (ca. 60 km). Dieser liegt im New Forest National Park. Am nächsten Tag können Sie den Park auf eigene Faust auf den zahlreichen Wander- und Radwegen erkunden. Am nächsten Tag unternehmen wir einen Busausflug mit Mittagessen zum beeindruckenden Stonehenge-Denkmal und in das Zentrum von Salisbury. Hier besichtigen wir mit einem Stadtführer die Kathedrale. Der letzte Tag an diesem Reiseziel ist frei und steht Ihnen zur freien Verfügung.
Tag 27-29Reisetag nach Littlehampton (ca. 100 km). Am nächsten Tag unternehmen wir einen Busausflug zum beeindruckenden Arundel Castle mit wunderschönen tropischen und englischen Gärten und zum Seebad Brighton, wo wir unter anderem den exotischen Royal Pavilion besuchen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können auf eigene Faust zu Mittag essen. Der letzte Tag an diesem Reiseziel steht ebenfalls zur freien Verfügung.
Tag 30-31Reisetag nach Canterbury (ca. 175 km). Am nächsten Tag fahren wir mit dem Stadtbus ins Zentrum von Canterbury. In Begleitung eines Stadtführers machen wir eine Rundfahrt und besichtigen die Kathedrale. Dies ist auch der Sitz des Erzbischofs von Canterbury, des Primas der Anglikanischen Kirche. Nach der Besichtigung genießen wir ein gemeinsames Mittagessen. Nach der Rückkehr auf den Campingplatz verabschieden wir uns bei einem Drink voneinander.
Tag 32Heute endet die Reise und Sie haben die Wahl, noch etwas länger in Canterbury zu bleiben, weiter durch England zu reisen, die Fähre von Dover nach Calais oder den Kanaltunnel zu nehmen. Möchten Sie die Fähre nehmen? Dann müssen Sie Ihre Fährtickets für die Rückfahrt selbst über P&O Ferries buchen.
FinishZiel

Reiseleiter

Jan & Maria Stynen

Jan und Maria sind beide pensioniert. Jan war Fremdsprachenlehrer und hat viele Sprachreisen für junge Leute organisiert. Maria hat im Gesundheitswesen gearbeitet. Seit 1986 reisen sie mit Wohnmobil oder Wohnwagen quer durch Europa.

Lees meerWeiterlesenVertrekdataAbreisedatum27 mei 202327. Mai 2023